ITIL® 3 (2011) Expert

Ausbildung zum Experten für das IT-Service Management Framework ITIL



KURZBESCHREIBUNG

ITIL Core Books

Die Zertifizierung zum ITIL-Expert besteht aus insgesamt 5 Intermediate Seminaren des sogenannten ITIL Lifecycle-Track (entsprechend den 5 ITIL Kernbüchern) plus einem übergreifenden Seminar. Zur Erreichung des ITIL Expert Zertifikats müssen insgesamt 6 Prüfungen bestanden werden. Jedes Seminar ist einzeln buchbar.

In den Seminaren erarbeiten die Teilnehmer sich ein tiefes Wissen über die 5 Fachbücher des ITIL-Frameworks. Die Teilnehmer lernen alle ITIL-Prinzipien, Methoden und Prozesse kennen und bekommen einen Überblick über die beschriebenen Techniken. Inhalte werden praxisnah über Szenarien  vermittelt. Das ITIL-Expert Zertifikat steht für die anerkannte fachliche Kompetenz im IT-Service Management.

INHALTE

ITIL Intermediate Seminare:

Die Seminare 1-5 behandeln jeweils eine ITIL Lifecycle Phase für IT-Services und beinhalten:

  • Einführung
  • Prinzipien
  • Richtlinien
  • Prozesse
  • Organisatorische Aspekte
  • Technologische Überlegungen
  • Implementierung
  • Herausforderungen, Kritische Erfolgsfaktoren undRisiken
  • Seminar 1: Service Strategy (SS)
    • Die langfristige Entwicklung der Serviceorientierten IT-Organisation managen
  • Seminar 2: Service Design (SD)
    • Anforderungsgerechte IT-Services designen und die Qualität der Lieferung vereinbaren
  • Seminar 3: Service Transition (ST)
    • Designte IT-Services sicher und strukturiert in den Betrieb überführen
  • Seminar 4: Service Operation (SO)
    • Den laufenden Betrieb von IT-Services sicher stellen
  • Seminar 5: Continual Service Improvement (CSI)
    • Fortwährendes Monitoren und Verbessern der IT-Leistungen

ITIL Expert Seminar:

Das Seminar 6 behandelt alle ITIL Lifecycle-Phasen auf Basis eines praktischen Szenarios im Zusammenhang.

  • Seminar 6: Managing across the Lifecycle (MALC)
    • Übergreifendes Managen der Prinzipien, Methoden und Prozesse im IT-Service Lifecycle

NUTZEN

  • Tiefes Verständnis innerhalb der einzelnen Lebenszyklusphasen von IT-Services
  • Kennenlernen der detaillierten Aspekte des Service Management
  • Spezialisten-Wissen zu den ITIL-Prozessen
  • Praktische Ansätze
  • Zusammenhänge zwischen den Prozessen verstehen
  • Vorbereitung auf die AXELOS-Prüfungen nach dem offiziellen Lehrplan (Syllabus)

Zielgruppen

  • IT-Mitarbeiter mit intensivem ITIL-Bezug, z.B. Prozessmanager
  • IT-Führungskräfte, IT-Leiter
  • IT-Projektmanager
  • Interne und externe Berater im IT-Umfeld
  • Qualitäts- und Sicherheitsbeauftragte im Unternehmen
  • IT-Revisoren
  • Kunden von IT-Dienstleistern

PRÜFUNG

  • Prüfung ist optional
  • Wenn alle der folgenden 6 Prüfungen bestanden wurden: ITIL Expert Zertifikat (PEOPLECERT)
  • LSS, LSD, LST, LSO, LCSI:
    • Offizielle Prüfungen mit Abschluss: ITIL Intermediate Zertifikat (PEOPLECERT)
    • Online, alternativ: Papierbasiert oder Online-Fernprüfung
    • 8 komplexe Multiple-Choice Fragen in 90 Min., Closed book
    • Zum Bestehen notwendig: mind. 26 Punkte (65%)
  • MALC:
    • Voraussetzung: Bestimmte Anzahl an Credit points (z.B. bestandene Prüfungen LSS / LSD / LST / LSO / LCSI)
    • Offizielle Prüfung mit Abschluss: ITIL MALC Zertifikat (PEOPLECERT)
    • Online, alternativ: Papierbasiert oder Online-Fernprüfung
    • 10 komplexe Multiple-Choice Fragen in 120 Min., Szenariobasiert, Closed book
    • Zum Bestehen notwendig: mind. 35 von 50 Punkten (70%)

VORAUSSETZUNGEN

  • ITIL-Foundation Zertifikat

SPRACHE

  • Seminarunterlagen: deutsch
  • Unterrichtssprache: deutsch
  • Prüfung: deutsch
  • englisch auf Anfrage möglich

DAUER

  • LSS: 2,5 Tage
  • LSD: 2,5 Tage
  • LST: 2,5 Tage
  • LSO: 2,5 Tage
  • LCSI: 2,5 Tage
  • MALC: 2,5 Tage

Die genauen Zeiten können je nach Termin variieren.


FORMAT

  • Classroom
  • Online
  • Hybrid Classroom

BESTELLUNG


FRAGEN?


Rechtliche Hinweise zu den verwendeten Markenzeichen und Copyrights